Faserverbundwerkstoffe aus Carbonfasern (CFK) sind in der Medizintechnik nicht mehr wegzudenken. CFK ist praktisch durchlässig für Röntgenstrahlen und wird deshalb bei verschiedenen bildgebenden Verfahren häufig in Strukturbauteilen verwendet. Aufgrund der hohen Steifigkeit können die Bauteile damit kleiner und leichter hergestellt werden.